Geflügelschlachtbetrieb

2003 erwarb Familie Roth eine ehemalige Fleischerei und bauten diese zu einem Geflügelschlacht, –zerlege und -verarbeitungsbetrieb um.

2009 wurde die EU – Zulassung erworben. Hier wird das eigene Geflügel nach Bedarf geschlachtet, zerlegt und verpackt. Es werden aus ausschließlich eigenem Fleisch Frikadellen hergestellt, die Geflügelwurst wird von der Fa. Armbröster/Greger GbR (Biolandbetrieb) in Kassel hergestellt – ebenfalls ausschließlich aus unserem Geflügelfleisch.

Neben unserem Hofladen beliefern wir viele Geschäfte (Naturkostläden, Biometzgereien, Biomärkte, Hofläden und den LEH) mit unseren Erzeugnissen.

Da unser Schlachtbetrieb zu klein geworden ist, bemühten wir uns seit 2017 um eine Neubau Genehmigung. Der Platz in der Dorfmitte ist zu klein geworden. 2019 gründeten wir eine GmbH & Co. KG. Susanne und Markus Roth, Sohn Oliver Roth und Jonas Dorn führen den Betrieb als Gesellschafter gemeinsam. 2020 erhielten wir die Baugenehmigung für das Gewerbegebiet Unterrieden. Seit April 2021 sind wir am bauen und hoffen, bis Ende 2022 umziehen zu können.